Bonuspunkteprogramm

Als Dankeschön für die Unterstützung des Fördervereins z.B bei Veranstaltungen, Projekten, usw. wurde ein Bonuspunkteprogramm auf der Mitgliederversammlung 2005 eingeführt um diesen Einsatz zu honorieren.

Auf der jährlichen Mitgliederversammlung wird über die Summe entschieden, die im kommenden Schuljahr für das Bonusprogramm zur Verfügung steht. Jede Person, die Mitglied der entsprechenden Klasse ist, erhält für die Mitarbeit bei Projekten des Fördervereins die unten aufgeführte Punkteanzahl. Zu den berechtigten Personen einer Klasse gehören alle Angehörigen eines Kindes der Klasse sowie der Klassenlehrer und der Bezugserzieher.

Nach Ablauf des Jahres werden alle Punkte, die pro Klasse gesammelt wurden ermittelt. Der Punktewert wird auf der Grundlage des festgelegten Gesamtbudgets in Geldwert umgerechnet, welcher dann der jeweiligen Klassenkasse der Helfer zu Gute kommt.

Die Punkte werden in einer Excel Tabelle gesammelt, die vom Vorstand geführt wird und jederzeit einsehbar ist.

Die Ausschüttung der Beträge erfolgt in der Regel auf der letzten GEV Sitzung des Schuljahres gegen Unterschrift eines Vertreters der Klasse.

  • In der Mitgliederversammlung am 20.05.2019 wurde die Gewichtung der Bonuspunkte geändert:
Aktivitätaltneu
Teilnahme an Mitgliedertreffen11
Teilnahme an Mitgliederversammlung12
Vorstandsarbeit pauschal126
Kassenprüfung pauschal03
Besuch von Veranstaltungen, Seminaren, u.ä.01 – 3
Aktive Beteiligung an Organisation von FV Veranstaltungen81 – 8
Arbeiten für den Förderverein nach Ermessen31 – 8
Standbetreuung pro Person/h11
Helfer an anderen (FV) Ständen pro Person/h11
Kuchenspende, Essen, Getränke, Kaffee pro Einheit11
Standwettbewerb8 -128 – 12